Mannheim

Jugendliteratur Die neue „Feuergriffel“-Preisträgerin Tania Witte wird ab April für drei Monate den Turm der Alten Feuerwache bewohnen und dort arbeiten

Vielversprechende Idee im Gepäck

Archivartikel

Als Tania Witte in Landau Medienpädagogik studierte, da empfand sie Mannheim als „wilde Großstadt“. Über deren Dächer kann die Schriftstellerin mit vielseitigen Talenten nun ihren Blick schweifen lassen – direkt aus dem Turm der Alten Feuerwache, wo sie ab 7. April drei Monate wohnt und arbeitet. Gestern ist die Preisträgerin des zum siebten Mal vergebenen „Feuergriffels“ vorgestellt worden,

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3565 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema