Mannheim

Feuerwehr Einsatz in Mehrfamilienhaus

Vier Verletzte bei Brand

Archivartikel

Die Feuerwehr hat gestern Morgen vier Menschen bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Vogelstang retten können.

Um 9.45 Uhr kam es in einer Erdgeschosswohnung des Wohnhauses zu einem Feuer. Laut der Meldung der Feuerwehr und des Katastrophenschutzes Mannheim stand die in Wohnung, von der das Feuer ausging, lebende Person bereits vor dem Haus, als die Einsatzkräfte kurz vor 10 Uhr vor Ort eintrafen. Der Brand konnte dann schnell gelöscht werden.

Drei Personen aus einer anderen Wohnung mussten aufgrund von Rauchentwicklung aus dem Wohnraum gerettet werden. Es war bei den vier Personen von einer Rauchgasvergiftung auszugehen. Ob die Verletzten ins Krankenhaus transportiert wurden, war zunächst nicht bekannt. Ebenso waren die Höhe des Schadens sowie die Brandursache gestern noch ungeklärt.

An dem bis 10.45 Uhr dauernden Einsatz waren sowohl Kräfte der Berufsfeuerwehr Mannheim als auch der freiwilligen Feuerwehr Wallstadt beteiligt.