Mannheim

Viereinhalb Jahre Haft für Bluttat aus verletzter Ehre

Archivartikel

Mannheim.Eine Frau zwischen zwei Männern, Fotos von ihr ohne Kopftuch und strenge Ehrvorstellungen der Familie - dieses Gebräu hat den Halbbruder der jungen Frau zu einer Bluttat bewegt, für die er jetzt zu viereinhalb Jahren Haft verurteilt wurde. Das Landgericht Mannheim sah es am Mittwoch als erwiesen an, dass der 25-Jährige im Juli vergangenen Jahres den Ex-Partner seiner Halbschwester aus

...

Sie sehen 17% der insgesamt 2374 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00