Mannheim

Abendakademie

Virtuelle Realität in der Therapie

Archivartikel

Virtuelle Realität (VR) ist nicht nur Computerspielerei, sondern wird auch zu therapeutischen Zwecken eingesetzt, wie ein Vortrag mit Marco Heser, Leiter der Abteilung Ergotherapie am Zentralinstitut für Seelische Gesundheit (ZI) am Dienstag, 19. Juni, ab 18 Uhr bei der Abendakademie zeigt. VR wird etwa bei der Bekämpfung von Höhenangst oder Spinnenphobie eingesetzt. Dann ist sie Teil des so

...

Sie sehen 49% der insgesamt 824 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00