Mannheim

Partnerstadt Dario Perrone leitet ein Altersheim in Riesa – davor arbeitete er auf dem Waldhof und in Feudenheim

Von Mannheim nach Sachsen

Riesa.Etwas ungewöhnlich ist er schon. Der Besuch im „Albert Schweitzer“ Seniorenhaus in Riesa. Einer Stadt in Sachsen. Ostdeutschland. Da ertönt aus einem Büro ein Gruß. In feinstem Kurpfälzisch. „Ich hab’s noch drauf“, sagt der Mann, dem diese Stimme gehört. Und er lacht. Das tut er eigentlich die ganze Zeit. Dario Perrone ist ein fröhlicher Mensch. Auch wenn er in seinem Job nicht immer nur

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4416 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema