Mannheim

Universitätsmedizin Drei frühere Geschäftsführer

Von Pföhler über Dänzer bis Blattmann

Archivartikel

Zwei Jahrzehnte ist es her, dass die Stadt Mannheim ihr Klinikum, im Volksmund „Städtisches“ genannt, von einem Eigenbetrieb in eine gemeinnützige GmbH mit der Kommune als alleinigem Gesellschafter umwandelte. Diesen Prozess trieb der damalige Sozialbürgermeister Wolfgang Pföhler voran – nicht von ungefähr: Millionen-Defizite belasteten den Haushalt. 1997 übernahm der CDU-Politiker und

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2972 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema