Mannheim

Restaurant Hahnhof Reaktion auf Pferdefleisch auf der Karte

Vor die Tür geäpfelt

Archivartikel

In einer Anzeige hatte er Pferdefleisch beworben - zwei Tage später lag nun eine Ladung Pferdemist vor seiner Tür. David Stimson, Besitzer des Restaurants Hahnhof in der Schwetzinger Vorstadt, wurde von dem Dunghaufen gestern gut auf Trab gehalten. "Das ist ein Drama ohne Ende", sagt der 34-Jährige. Sechs Leute hätten angerufen und gesagt, sie kämen nie wieder zu ihm. "In Australien essen wir

...
Sie sehen 47% der insgesamt 866 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00