Mannheim

Reservisten Autor des Buchs "Soldatenglück" spricht

Vortrag über Afghanistan

Archivartikel

Seit einer Raketenexplosion 2002 in Afghanistan, bei der fünf Soldaten getötet wurden und er nur durch Glück schwer verletzt überlebt hat, leidet Robert Sedlatzek-Müller an der Posttraumatischen Belastungsstörung, kurz PTBS. Darüber berichtet der ehemalige Fallschirmjäger und Elitesoldat am Dienstag, 12. Juni ab 19 Uhr in der Bundesakademie für Wehrverwaltung und Wehrtechnik in Neuostheim in

...
Sie sehen 38% der insgesamt 1062 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00