Mannheim

Reiss-Engelhorn-Museen

Vortrag über „Besatzungskinder“

Archivartikel

Mannheim.Einem ganz heiklen Kapitel der Nachkriegsgeschichte widmet sich der Mannheimer Altertumsverein. Er lädt am Donnerstag, 12. April, um 19 Uhr, zu einem Vortragsabend in die Reiss-Engelhorn-Museen in D 5 ein. Simone Tibelius vom Landesarchiv Baden-Württemberg berichtet da über Vaterschaftsanerkennung und Unterhaltszahlung für Wehrmachts- und Besatzungskinder nach dem Zweiten Weltkrieg.

Als

...
Sie sehen 49% der insgesamt 815 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00