Mannheim

Bundesgartenschau Bürger-Planungsgruppe spricht sich gegen Eingriffe ins Landschaftsschutzgebiet Feudenheimer Au aus

Votum für zwei kleine Weiher

Archivartikel

Sind die Pläne für einen künstlichen See im Landschaftsschutzgebiet (LSG) Feudenheimer Au vom Tisch? Nach "MM"-Informationen beschloss die nichtöffentliche Buga-Planungsgruppe "Feudenheimer Au" im Januar Eckpunkte, nach denen in der Au kein großer Grundwassersee für die Bundesgartenschau 2023 (Buga) mehr ausgebaggert werden soll.

Die Eckpunkte dienen als Grundlage der

...

Sie sehen 10% der insgesamt 3787 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema