Mannheim

Wetter des Monats Der März lieferte einen neuen Tagesrekord der Sonnenscheinstunden / Im Monatsmittel normale Nässe-Verhältnisse

Wärmer und sonniger als sonst

Archivartikel

Mit einer Mitteltemperatur von 7,8 Grad war der März in Mannheim um fast ganze zwei Grad zu warm. Das berichtet Andreas Pfaffenzeller vom Deutschen Wetterdienst (DWD), der in seinem Monatsrückblick die Zahlen für die Quadratestadt aufbereitet.

Die Sonne schien um die 175 Stunden, das sind rund 142 Prozent der Referenzperioden, auf die sich die Wetter-Wissenschaftler zum Vergleich

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2876 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema