Mannheim

Handel und Wandel

Warenhaus Hema kommt nach E1

Archivartikel

Die Warenhauskette Hema aus den Niederlanden expandiert weiter: Insgesamt gut 700 Quadratmeter Einzelhandelsfläche mietete die Hema GmbH & Co. KG jetzt im Quadrat E 1, 1-4 in der Innenstadt. Den Mietvertrag vermittelten die Retail-Berater von BNP Paribas Real Estate. Eigentümer der Liegenschaft ist ein institutioneller Investor. Vorheriger Nutzer der Ladenfläche war Gerry Weber. Die Eröffnung ist pünktlich zum Start des Weihnachtsgeschäfts geplant.

Hema wurde 1926 in Amsterdam gegründet und bietet ein vielfältiges Sortiment an Waren wie beispielsweise Babybekleidung, Bürozubehör, Dekoartikel und Badtextilien, die ausschließlich von oder für Hema produziert wurden. Das Unternehmen betreibt mehr als 700 Filialen, davon die meisten in den Niederlanden sowie weitere in Belgien, Deutschland, Luxemburg, Frankreich, Großbritannien und Spanien. Darüber hinaus werden alle Produkte auch über einen Onlineshop vertrieben.