Mannheim

Serie 2015 kümmerte sich die Mannheimerin am Bahnhof um Asylbewerber – viele folgten ihr

Was macht . . . die Flüchtlingshelferin vom Mannheimer Hauptbahnhof?

Archivartikel

Es ist 2015, Anfang September: Flüchtlinge, die sich vor allem aus Syrien aufgemacht haben, sitzen auf ihrem Weg über den Balkan fest und dürfen nicht mehr weiter. Bundeskanzlerin Angela Merkel verkündet, dass die Schutzsuchenden nach Deutschland kommen dürfen. In Mannheim liest damals Natice Orhan-Daibel, dass diese Menschen in Zügen unterwegs sein werden, die auch durch ihre Stadt fahren.

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4335 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema