Mannheim

Flutkatastrophe Indische Ordensschwestern aus Caritas-Heimen berichten von Schicksalen in ihrer Heimat

Wasser zerstört Existenzen

Archivartikel

In Medienberichten erscheinen sie weit weg, die Überflutungen im südindischen Kerala. Die 30 Ordensfrauen, die in Mannheimer Caritas-Heimen alte und kranke Menschen pflegen, erleben die Überschwemmungskatastrophe hingegen hautnah – in ihren Telefonaten mit Angehörigen. Viele Familien haben alles verloren und wissen nicht, wie es weitergehen soll. Außerdem sind in so manche der Klöster

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3616 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00