Mannheim

Festival Im Juni steht das Rad wieder im Mittelpunkt

Weiter für Monnem Bike anmelden

Archivartikel

Die Anmeldefrist für das Fahrrad-Festival Monnem Bike und den Bürger-Aktionstag „Spielraum Stadt“ ist bis zum Montag, 16. April, verlängert worden. Das teilte das Projektteam der Veranstaltung mit. „Wir möchten natürlich vielen Vereinen und Institutionen die Chance geben, sich an dem Aktionstag zu beteiligen“, erklärte Projektleiter Axel Bentz. Einzelne Interessenten hätten das Projektteam aufgrund der Osterferien gebeten, die Frist zu verlängern.

Nach dem Jubiläum 200 Jahre Fahrrad im vergangenen Jahr wird das Festival dieses Jahr wieder stattfinden – wenn auch in verkleinerter Form am Samstag, 16. Juni. Geplant sind laut Veranstalter vielfältige Kunst- und Kulturaktionen rund ums Fahrrad auf Plätzen und Straßen der Innenstadt. Die bereits traditionellen Formate Radparade und Radsalon sollen wieder fester Bestandteil des Festivals sein, das sich auf Dauer vornimmt, neben der Thematik Fahrrad vor allem ein anderes Erleben der Stadt in den Fokus zu rücken.

Stadt als Raum der Begegnung

Dabei soll der öffentliche Raum zu einem Ort der Begegnung, der Kommunikation und der spielerischen Freude werden. Außerdem stehen der Hochradführerschein und die dazu gehörenden Nostalgiefahrzeuge für Kinder sowie der Fahrrad-Parcours Pumptrack auf dem Programm. Mit „Spielraum Stadt“ erhalten Bürger, Vereine und Institutionen wieder die Möglichkeit, sich mit eigenen bürgerschaftlichen Aktionen im öffentlichen Raum zu beteiligen. Gefragt sind Aktionen zum Flanieren, Begegnen und Spielen. Die Aktionsfläche wird sich wie im Vorjahr auf die Marktstraße und die verlängerte Jungbuschstraße konzentrieren. Die Spielzeiten sind von 11 bis 22 Uhr angesetzt. Anmeldungen unter der E-Mail axel.bentz@mannheim.de. mep