Mannheim

Corona Bei anhaltender Inzidenz über 200 drohen unter anderem neue Kontakt-Einschränkungen und Friseur-Schließungen

Weitere Verschärfungen geplant

Archivartikel

Mannheim.Die Stadt hat am Mittwoch ein weiteres Corona-Todesopfer gemeldet. Eine über 80 Jahre alte Frau starb in einem Mannheimer Krankenhaus. Zudem registrierte das Gesundheitsamt (bis 16 Uhr) 117 Neuinfizierte. Damit stieg die Sieben-Tage-Inzidenz – also die Summe der neuen Fälle umgerechnet auf 100.000 Einwohner – auf

...

Sie sehen 7% der insgesamt 4988 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema