Mannheim

Soziale Distanz Weil weniger Menschen unterwegs sind, kommen Kriminelle seltener zum Zug / Trickbetrüger mit neuer Masche

Weniger Straftaten und Unfälle in Zeiten der Pandemie

Archivartikel

Leere Einkaufspassagen, abgesperrte Plätze und geschlossene Kneipen verändern den Polizeialltag. In den vergangenen Wochen mussten die Beamten des Präsidiums Mannheim weniger oft ausrücken als üblicherweise. Wie Polizeisprecher Norbert Schätzle sagt, haben vor allem die strikten Aufenthaltsverbote aufgrund der Corona-Pandemie dafür gesorgt, dass im März etwa ein Drittel weniger

...

Sie sehen 8% der insgesamt 4971 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema