Mannheim

Pandemie Anbieter von Veranstaltungstechnik leidet unter der Absage von Konzerten und Messen / Beleuchtung als neues Standbein

Wenn die Discokugel verstaubt

Archivartikel

Der Freitag, 13. März, wird Stefan Wörns noch lange in Erinnerung bleiben. Das war der Tag, an dem die Schockwellen der Pandemie seinen den Eventstore mit voller Wucht erreichten. „Der Einbruch bei den Bestellungen war wirklich blitzartig“, erzählt der 34 Jahre alte Geschäftsführer und schüttelt den Kopf.

Glitzernde Discokugeln, bunte Scheinwerfer, Kabel und Lautsprecher – wer sich auf

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3254 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema