Mannheim

Bildung Viele muslimische Kinder verzichten im Ramadan in der Schule auf Essen und Trinken – auch für ihre Lehrer kann das eine Herausforderung sein

„Wenn es zu schwer wird, muss ich nicht fasten, hat mein Vater gesagt“

Archivartikel

Mannheim.Gegen 3 Uhr in der Nacht wurde Duygu von ihrer Mutter geweckt. Da hat sie etwas gegessen und dann weitergeschlafen. Jetzt muss die Neuntklässlerin am Elisabeth-Gymnasium den Tag ohne Essen und Trinken durchstehen. Genau wie ihre Mitschülerin Melissa. Am Anfang sei das anstrengend, sagt Melissa, doch man gewöhne sich daran. „In den Ferien ist es besonders schwer, wenn man aufsteht und nichts

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4334 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00