Mannheim

Marktrundgang Von Märtyrern, Herzchen-Nudeln und roten Rosen

Wenn Männer Blumen kaufen

Archivartikel

Eigentlich wurde der Valentinstag von Papst Gelasisus dem Ersten im Jahr 469 zum Gedenken christlicher Märtyrer mit dem Namen Valentinus eingeführt. Valentin von Rom soll beispielsweise als einfacher Priester Liebespaare trotz kaiserlichem Verbot nach christlichem Ritus getraut, ihnen Blumen aus seinem eigenen Garten geschenkt haben und dafür durch Enthauptung hingerichtet worden sein.

...
Sie sehen 17% der insgesamt 2437 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00