Mannheim

Gesundheitsminister Die Mannheimer Krankenhäuser beginnen damit, die von Jens Spahn in Aussicht gestellte Rückkehr in den Normalbetrieb umzusetzen

„Wichtiges Signal“ für die Kliniken

Archivartikel

Es waren nur zwei, drei Sätze. Aber das, was Bundesgesundheitsminister Jens Spahn am Freitag voriger Woche gesagt hat, ist in Krankenhäusern mit großer Freude vernommen worden: Sie könnten „schrittweise in einen Regelbetrieb zurückkehren“. Das geschieht nun in Mannheim. Sowohl Klinikum als auch Theresien- und Diakonissenkrankenhaus klagen über wegbleibende Patienten und leere

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4100 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema