Mannheim

Reiss-Engelhorn-Besucher Landgericht Stuttgart verweigert Besucher das Recht, eigenmächtig Fotos von Exponaten in Internet-Enzyklopädie zu stellen

Wieczorek gewinnt zweiten Wikipedia-Prozess

Archivartikel

Die Reiss-Engelhorn-Museen haben zum zweiten Mal erfolgreich vor Gericht ihr Recht verteidigt, selbst über die Veröffentlichung von Bildern ihrer Exponate zu entscheiden. Das geht aus einem gestern veröffentlichten Urteil vom Landgericht Stuttgart hervor. Es richtete sich gegen einen Besucher, der ohne Erlaubnis Bilder in die Internet-Enzyklopädie Wikipedia einstellte. Die hatte einen

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2924 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00