Mannheim

Reiss-Engelhorn-Museen Generaldirektor geht Ende 2020 in Pension / Geschäftsführung bei Stiftungs-Teil neu geregelt

Wieczorek stellt die Weichen

Archivartikel

Auch wenn es noch eine Weile dauert – den entsprechenden Brief hat er jetzt an die Stadt geschickt und zudem gleich wichtige Weichen gestellt: Alfried Wieczorek, seit 1999 an der Spitze der Reiss-Engelhorn-Museen, geht zum 31. Dezember 2020 in Ruhestand. Das bestätigte der 64-Jährige jetzt auf Anfrage des „MM“. „Wir haben die Organisation nun aber so aufgestellt, dass alles für die Zukunft

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3176 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema