Mannheim

Polizeibericht

Wieder Wagen angezündet

Archivartikel

Schock für eine Autofahrerin in Neckarau. Wie die Polizei gestern mitteilte, hatte sich die 32-Jährige am Samstagabend gegen 17 Uhr auf den Weg gemacht, als sie bereits nach wenigen Metern Brandgeruch wahrnahm. Sie parkte ihren Wagen und stellte fest, dass der hintere rechte Reifen seine Luft verloren hatte. Spuren in der Waldhornstraße, wo das Auto vorher geparkt war, deuten daraufhin, dass der Reifen zuvor in Brand gesteckt wurde. Das Feuer ging aber offenbar von alleine wieder aus, weshalb sich der Schaden mit 500 Euro noch in Grenzen hielt. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht, Telefon 06211/174-44 44. In den letzten Monaten wurden in Neckarau immer wieder Autos angezündet, allein seit März sind vier Autos, teils in Hinterhöfen, in Flammen aufgegangen (wir berichteten). In ganz Mannheim gab es in der Zeit acht Autobrände.