Mannheim

Neuerscheinung Buch dokumentiert die NS-Verbrechen an Sinti und Roma auf lokaler Ebene / Weiterer Baustein zur Erinnerungskultur

„Wir kamen alle in einen extra Waggon nach Auschwitz“

Archivartikel

Mannheim.„Zurück mit dem Bemerken, daß Gregor Schenk im Zuge der allgemeinen Zigeuneraktion am 21. März 1943 nach dem Zigeunerlager Auschwitz abgeschoben wurde. Das gesamte Vermögen der abgeschobenen Zigeuner wurde beschlagnahmt und eingezogen. Mit einer Rückkehr ist nicht mehr zu rechnen.“ Das teilt die Mannheimer Kripo am 19. Juni 1944 ganz lapidar der oberen Dienstbehörde in Karlsruhe mit. Ein

...
Sie sehen 9% der insgesamt 4734 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00