Mannheim

Deutsche Einheit Lehrer nutzen Unterrichtsmaterial der Stiftung Aufarbeitung - und erzählen, warum sie die Wende bis heute beschäftigt

"Wir vermitteln etwas, das wir selbst erlebt haben"

Archivartikel

Der 9. November 1989 war ein Donnerstag. Daran erinnert sich Guido Geßner noch genau. Er ist 21, als die Mauer fällt - und erst einmal bekommt er davon nicht viel mit. Freunde hätten ihm an jenem Tag davon erzählt. "Aber glauben konnte es keiner", erinnert sich der Lehrer des Ludwigshafener Heinrich-Böll-Gymnasiums. Doch als die Mutmaßungen Wahrheit werden, steigt er ins Auto und fährt los.

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2732 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema