Mannheim

Kirche Pfarrer der Italienschen Katholischen Gemeinde soll Ende Mai aufhören / Mitglieder sind erbost und wehren sich

„Wir werden hier ignoriert“

Mannheim.Priester wechseln mitunter ihren Wirkungsort, um sich neuen Herausforderungen zu stellen – oder weil sie dies müssen. Bei Don Valerio Casula scheint Letzteres der Fall zu sein. Einerseits würde der 60 Jahre alte Italiener, der seit zehn Jahren die muttersprachliche katholische Mission leitet, gerne in Mannheim bleiben. Doch auch in der alten Heimat wird er gebraucht. Dass der Vertrag des

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3632 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00