Mannheim

Reiss-Engelhorn-Museen Viel Spaß für Kinder in neuer Mitmachausstellung / Anfassen und Fotografieren erlaubt / Kooperation mit Schule startet

Wo man gefährliche Dinos füttern darf

Archivartikel

„Es ist anders als sonst in Museen“, sagt Max (10) und strahlt. „Weil man viele Sachen anfassen darf“, erklärt Jeff, auch zehn Jahre alt. Daher findet er es hier „ganz cool, irgendwie lustig“, und auch Finn (11) sagt nur „ganz cool, ja echt ganz cool“: Denn in der neuen Mitmach-Ausstellung „Einfach tierisch! Spaß mit Dino, Panda & Co.“ der Reiss-Engelhorn-Museen ist all das erlaubt, was

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3543 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00