Mannheim

Reichardt-Unfall: Großteil der Haftung kommt auf Versicherung zu / Entscheidung im August

Wohl Teilschuld für Gegnerin

Archivartikel

Timo Schmidhuber

Im Zivilprozess um den Autounfall des Mannheimer CDU-Landtagsabgeordneten Klaus Dieter Reichardt zeichnet sich ab, dass auch auf die Gegnerin eine Teilschuld zukommt. Eine Entscheidung wird zwar erst am 21. August verkündet, doch der Richter am Frankenthaler Landgericht deutete am gestrigen Verhandlungstag bereits die Richtung an. Demnach muss sich auch die 67-jährige

...
Sie sehen 17% der insgesamt 2402 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00