Mannheim

Kultur Mannheimer Studio „Flow“ hält menschenleere Stadt in Bildband fest / Für ihr Foto-Projekt sucht Ann Kristin Höft weitere Schauplätze

Yoga gegen die Krise

Archivartikel

„Wir haben um acht Uhr morgens auf den Planken Bilder geschossen. Ich stand da barfuß, von der Reinigung war die Straße noch nass. Um mich herum haben ein paar Zuschauer applaudiert“, erzählt Ann Kristin Höft begeistert. Sie ist Inhaberin des Yogastudios „Flow“ in den Mannheimer Quadraten. Eigentlich würde sie jetzt auf der Matte Kurse im Studio geben. Doch durch die Coronakrise musste sie am

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3326 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema