Mannheim

Herzogenried

Zahlreiche Autos beschädigt

Archivartikel

Ein 21-Jähriger Mann hat am frühen Donnerstagmorgen im Herzogenried mehrere geparkte Autos beschädigt. Wie die Polizei mitteilte, wurde der Mann gegen 4.30 Uhr dabei beobachtet, wie er die Hochuferstraße auf der Fahrbahn entlanglief und in Höhe der Straße An den Kasernen gegen die Außenspiegel mehrerer Fahrzeuge schlug.

An der Straßenbahnhaltestelle „Hochuferstraße“ nahm eine Polizeistreife den 21-Jährigen vorläufig fest. Anschließend wurden zahlreiche Autos festgestellt, deren Außenspiegel abgeklappt waren – die Höhe des Schadens steht noch nicht fest. Der Verursacher, bei dem ein Alkoholwert von rund 1,4 Promille gemessen wurde, blieb in der Arrestzelle, bis er in die Obhut seines Vaters gegeben wurde. 

Zum Thema