Mannheim

Radverkehr Nikolas Löbel schlägt Modellprojekte für sicheres Radfahren an / Grüne sehen bei Kreuzungen wenig Handlungsbedarf

Zehn Millionen für mehr Sicherheit im Mannheimer Radverkehr

Archivartikel

Mannheim.Nein, der gewählte Treffpunkt zum Fototermin solle keine Vorfestlegung auf einen möglichen Umbau der Kreuzung von Goethestraße und Ring sein. Bundestagsabgeordneter und Stadtrat Nikolas Löbel (CDU) und sein Stadtratskollege und Mitarbeiter Thomas Hornung wollten nur zeigen, dass die Sicherheit vor allem für Fahrradfahrer bei großen Straßenkreuzungen „an ganz vielen Stellen in der Stadt“ ein

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3748 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema