Mannheim

Nationaltheater Neue Ungereimtheiten im Prozess um fristlos entlassene Personalreferentin und gekündigten Fahrdienstleiter

Zeugen machen widersprüchliche Aussagen

Archivartikel

Drei Zeugen hat die 12. Kammer des Landesarbeitsgerichtes (LAG) gestern zu den Vorgängen befragt, die der fristlos entlassenen Personalreferentin des Nationaltheaters zur Last gelegt werden. Eigentlich wollte der Vorsitzende Richter Stephan Müller noch am Nachmittag das Urteil verkünden. Doch offenbar erwiesen sich die Beratungen als so komplex, dass die Kammer beschloss, sich mehr Zeit zu

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3497 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00