Mannheim

Gesundheit Ergebnisse der Forschung zeigen, dass die Sucht oft mit Alkohol- oder Nikotinabhängigkeit einhergeht / Experten fordern gezieltere Therapie

ZI-Studie: Mehr Glücksspiel-Kranke

Archivartikel

Mannheim.Die Problematik des krankhaften Glücksspiels hat sich verschärft. Das ist eines der Ergebnisse der Baden-Württemberg-Studie zu pathologischem, also krankhaften, Glücksspiel und verwandten Störungen. Ein Grund für die Zunahme der Zahl der Betroffenen ist das wachsende Angebot, auch im Internet, in den vergangenen Jahren, teilt das Zentralinstitut für Seelische Gesundheit (ZI) mit. Das

...
Sie sehen 11% der insgesamt 3560 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00