Mannheim

Jahresbilanz Hohes Sperrmüll-Aufkommen, zu wenig Bioabfälle / Mannheim bleibt landesweit an der Spitze / Gesamtmenge sogar leicht gestiegen

Zu viel Abfall - Stadt fordert Umdenken

Archivartikel

Mannheim.Mannheim bleibt die Müllhauptstadt in Baden-Württemberg: Mit 246 Kilo Haus- und Sperrmüll pro Kopf machen die Mannheimer auch im Jahr 2016 deutlich mehr Abfall als alle anderen Baden-Württemberger. Bei einer leicht angestiegenen Gesamtmenge von knapp 75 200 Tonnen Haus- und Sperrmüll (Vorjahr: 74 200 Tonnen) ergibt sich der gleiche Pro-Kopf-Wert wie 2015.

Die jährliche Abfallbilanz aus

...
Sie sehen 12% der insgesamt 3430 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema