Mannheim

Gesundheit Kinder- und Jugendarzt Rainer Bless gibt seine Praxis nach 31 Jahren auf – und erzählt, wie sich das Berufsbild in dieser Zeit verändert hat

Zu viel Smartphone, zu wenig Hüpfen

Archivartikel

„Brezel- und Fische-Doktor“ haben ihn seine kleinen Patienten genannt. Weil sie von ihrem Kinderarzt nämlich Knabberbrezelchen geschenkt bekamen und im Aquarium im Wartezimmer schwimmende Flossentiere bestaunen konnten. Nach 31 Jahren übergibt der promovierte Kinder- und Jugendarzt Rainer Bless die Praxis an der St. Hedwigsklinik. Diese Redaktion sprach mit dem erfahrenen Pädiater über

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4144 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema