Mannheim

Ehrenamt DJK Sportverband zeichnet Mitglieder für herausragende sportliche Leistungen und langjährige Mitgliedschaft aus / Verband feiert 100-jähriges Bestehen

Zu Zeiten Adenauers in den Verein eingetreten

Archivartikel

Als Roswitha Landwehr 1950 im Alter von acht Jahren in den DJK Sportverband eintrat, war Konrad Adenauer Bundeskanzler, und man musste für ein Pfund Kaffee noch 26 Stunden arbeiten. „Mein Vater war damals Vorsitzender des Abteilungsvereins DJK Käfertal, da war es klar, dass ich und meine Geschwister alle eintraten“, erinnerte sich die Jubilarin beim zentralen Ehrungsabend des 3000 Mitglieder

...

Sie sehen 19% der insgesamt 2101 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema