Mannheim

„MM“-Verlosung Adler-Fan freut sich über neue Dauerkarte

Zum Glück noch etwas abgewartet

Archivartikel

Anscheinend in weiser Voraussicht hat sich Andreas Lauerer dieses Jahr noch keine Dauerkarte für die neue Saison der Mannheimer Adler gekauft. „Eigentlich bin ich ja Dauerkartenbesitzer“, lacht er. Aber aus irgendeinem Grund wollte er mit dem Kauf noch ein bisschen warten – zum Glück. Denn der 35-jährige Eishockey-Fan ist der Gewinner des Gewinnspiels des „Mannheimer Morgen“ vom Abschiedsspiel der Adler-Ikonen Jochen Hecht und Ronny Arendt am 23. Februar. „Ich habe die Flyer im Stadion gesehen und gedacht: ,Machste mal mit, kannste nichts verkehrt machen’“, sagt er und lacht dabei. „Dass ich gewinne, hätte ich nie gedacht.“

In seinem Adler-Trikot steht er da und freut sich, als Friederike Sälzler ihm seinen Gewinn überreicht. „Seit 2012 verfolge ich jedes Spiel“, erklärt er. „Ich wohne auf dem Waldhof, das bedeutet, ich steige in die Bahn und bin fast direkt bei der SAP Arena.“ Das Fan-Dasein ist für Lauerer besonders wichtig. „Ich glaube, das ist in Mannheim einzigartig, wie viele Fans immer wieder zu den Spielen gehen und auch eine Dauerkarte besitzen – das macht Mannheim stark.“ Mit seinem Gewinn im Wert von rund 700 Euro ist der Fan nun überglücklich. jor