Mannheim

Zwei Jugendliche in Mannheimer Innenstadt überfallen

Mannheim.Zwei Jugendliche im Alter von 15 und 16 Jahren sind am Freitagabend in der Mannheimer Innenstadt von vier Unbekannten überfallen worden. Wie die Polizei mitteilte, befanden sich die beiden gegen 19.30 Uhr in der Fußgängerzone zwischen den Quadraten O 4 und O 5 vor einem Ladengeschäft, als eine vierköpfige Gruppe von Männern auf sie zukam und sie zunächst beleidigte. Anschließend forderten die Täter die Herausgabe der Tasche des 16-Jährigen. Als er dies verweigerte, drängten die Unbekannten ihn in eine Ecke und traten ihm von hinten gegen den Hals. Anschließend warfen die Männer den 16-Jährigen zu Boden, schlugen mit den Fäusten nach ihm und traten auf ihn ein. Nachdem der Jugendliche wieder aufgestanden war, löste einer der Unbekannten den Umhängegurt der Tasche, worauf diese zu Boden fiel. Als der 16-Jährige sie wieder an sich nehmen wollte, sprühte einer der Angreifer mit Pfefferspray nach ihm. Anschließend flüchteten die Täter mit der Tasche in unbekannte Richtung.

Die vier männlichen Täter konnten laut Polizei bislang nicht näher beschrieben werden. Zeugen werden gebeten, sich unter 0621/174-4444 bei der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg zu melden.