Mannheim

Polizeibericht

Zwei Kinder bei Unfällen verletzt

Archivartikel

Weil sie am Samstag um 16 Uhr das Rotlicht der Ampel an Kurpfalzbrücke und Dammstraße übersehen hatte, hat eine 21-jährige Autofahrerin einen Neunjährigen angefahren. Der Junge überquerte die Straße von Alter Feuerwache zum Alten Meßplatz bei Grün und wurde bei dem Unfall so schwer verletzt, dass er laut Polizei stationär in einem Krankenhaus aufgenommen werden musste. Nur wenige hundert Meter weiter wurde ebenfalls am Samstagnachmittag ein Sechsjähriger in der Kleinen Riedstraße von einem Auto erfasst. Der Junge war laut Polizei zwischen zwei geparkten Fahrzeugen unachtsam auf die Straße gelaufen. Trotz Vollbremsung des 42-jährigen Fahrers kam es zum Unfall, bei dem sich der Junge Prellungen und Schürfwunden zuzog. 

Zum Thema