Mannheim

Neckarau

Zwei Leichtverletzte und hoher Schaden

Archivartikel

Bei einem Verkehrsunfall in Neckarau sind zwei Personen leicht verletzt worden. Weiter entstand ein Sachschaden von 20 000 Euro, teilte die Polizei gestern mit. Ein 22-jähriger Mann war bereits am Sonntag gegen 12.30 Uhr mit seinem Mercedes auf der Helmertstraße in Richtung Casterfeldstraße unterwegs. An der Kreuzung zur Casterfeldstraße fuhr er einem 66-Jährigen auf dessen VW auf, der beim Rechtsabbiegen in die Casterfeldstraße verkehrsbedingt bis zum Stillstand hatte abbremsen müssen. Dabei erlitten der Fahrer des VW und dessen 63-jährige Beifahrerin leichte Verletzungen und begaben sich zur Behandlung in ein Krankenhaus. Gegen den 22-jährigen Fahrer des Mercedes wird nun wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt, heißt es abschließend.