Mannheim

Bombendrohung

Zwei Mädchen fliegen von Schule

Archivartikel

Ein übler Scherz mit Konsequenzen: Zwei 14 Jahre alte Mädchen, die für die Bombendrohung an der Peter Petersen Hauptschule (PPH) vor knapp zwei Wochen verantwortlich sein sollen, müssen die Schule verlassen. "Die Konferenz hat entschieden, sie der Schule zu verweisen", sagte Rektor Stephan Hirt dem "Mannheimer Morgen". Die Eltern der Achtklässerinnen suchten derzeit neue Schulen für ihre

...

Sie sehen 52% der insgesamt 767 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00