Mannheim

Unfall

Zwei Männer schwer verletzt

Zu einem Frontalzusammenstoß ist es auf der Ludwig-Jolly-Straße gekommen. Wie die Polizei gestern mitteilte, wurden die beiden Fahrer dabei am frühen Sonntagmorgen gegen 0.40 Uhr schwer verletzt. Ein 18-jähriger Fiat-Fahrer sei von der Jungbuschbrücke kommend Richtung Neckarstadt gefahren und dabei in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn geraten. Dort kollidierte sein Wagen mit dem Hyundai eines 65-Jährigen.

"Der Unfallverursacher wurde in seinem Kleinwagen eingeklemmt und musste durch Rettungskräfte befreit werden“, so die Polizei. Beide Beteiligten kamen in eine Klinik. Zur Klärung des Unfallhergangs schalteten die Beamten einen Sachverständigen ein. Während der Unfallaufnahme und Bergung war die Ludwig-Jolly-Straße zwischen Jungbuschbrücke und Fardelystraße bis 4.30 Uhr in beide Richtungen gesperrt. An beiden Autos entstand Totalschaden in Höhe von insgesamt rund 12 000 Euro. 

Zum Thema