Mannheim

Corona Baden-Württemberg Stiftung gibt 1,3 Millionen Euro für mobiles Testlabor in einem Lastwagen / Angesiedelt ist das „CoVLAB“ am Mannheimer Uniklinikum

Zwei Stunden von Abstrich bis Ergebnis

Archivartikel

„Extrem clever“ findet Michael Neumaier, Direktor des Klinikum-Instituts für Klinische Chemie, das Konzept des mobilen Covid-19-Testlabors. In dessen Aufbau und Betrieb investiert die Baden-Württemberg Stiftung 1,3 Millionen Euro. Der Truck mit Hightech-Innenleben soll auch und gerade zu jenen Menschen rollen, die aus unterschiedlichen Gründen nicht zu stationären Testzentren kommen können –

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3701 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema