Metropolregion

Bahnverkehr: Bundespolizei warnt vor leichtsinnigem Aufenthalt auf den Schienen / Fünf Jungs legten Steine auf Bahngleise

1.158407

Archivartikel

Simone Jakob

Ketsch. Ihr jugendlicher Übermut wäre fünf Buben aus Ketsch fast zum Verhängnis geworden: Laut Bahnpolizei legte das Quintett - Minuten bevor ein Hochgeschwindigkeitszug mit Tempo 200 die Stelle passierte - Zweige und Steine auf die Gleise der Bahnstrecke Mannheim-Stuttgart. Der ICE 72 überrollte die Gegenstände in Höhe der Kreisstraße K 4250: "Es ist nur glücklichen

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3276 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00