Metropolregion

Kollision

12-Jähriger sorgt für kurzen Schreck

Sandhausen.Mit dem Schrecken davon gekommen sind ein zwölfjähriger Radfahrer und ein 38-jähriger Seat-Fahrer bei einem Unfall in Sandhausen. Nach Angaben der Polizei war der Zwölfjährige zunächst auf dem Radweg der Heidelberger Straße in Richtung Ortsmitte unterwegs. In Höhe einer Tankstelle wechselte er dann vom linken Radweg auf die Fahrbahn. Ein von hinten kommender 38-jähriger Seat-Fahrer wich deshalb nach rechts aus und musste eine Vollbremsung hinlegen, um einem Zusammenstoß zu verhindern. Dabei prallte er gegen die Mauer einer Tankstelle. Beide blieben unverletzt. Der Sachschaden betragt rund 4000 Euro. sal