Metropolregion

14-Jährige ohne Fahrschein nachts im Zug unterwegs

Mannheim.Eine 14-Jährige ist in der Nach auf Montag im ICE auf der Fahrt von Frankfurt nach Mannheim ohne gültigen Fahrschein erwischt worden. Wie die Polizei mitteilte, war das Mädchen alleine unterwegs und trug kein Geld bei sich. Bei der Ankunft des Zugs um 1 Uhr empfing die Bundespolizei sie am Bahnsteig. Bei einer Befragung sagt das Mädchen, dass es von Zuhause weggelaufen sei. Weil sich das Mädchen nicht ausweisen konnte, durchsuchte eine Beamtin die 14-Jährige und fand dabei zwei Messer. Die Messer wurden eingehalten, das Mädchen wurde gegen 4 Uhr abgeholt.

Zum Thema