Metropolregion

1500 Bauern protestieren in Landau

Landau.Rund 1500 Landwirte aus dem ganzen Südwesten haben gestern in Lan-dau gegen die geplanten EU-Richtlinien zum Gewässerschutz demonstriert. Gerechnet hatte der Bauern- und Winzerverband Rheinland-Pfalz Süd mit nur 500 Teilnehmern. Unter dem Lärm von Tröten und Trillerpfeifen marschierte der Protestzug mit zahlreichen Transparenten, flankiert von rund 80 Traktoren, zum Tagungshotel der bis heute beratenden Agrarministerkonferenz. Der Protest richtete sich unter anderem gegen das großflächige Verbot von Düngemitteln. Dies verhindere die Qualität, die von der Wirtschaft gefordert werde, so die Bauernvertreter. bjz (Bild: Zinke)

Zum Thema