Metropolregion

Weinheim Jugendlicher wird mehrfach straffällig

16-Jähriger nach Raub verhaftet

Archivartikel

Weinheim/Hemsbach.Das Amtsgericht Mannheim hat auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim Haftbefehl gegen einen 16-jährigen Jugendlichen erlassen. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, soll der Tatverdächtige am 22. Oktober vergangenen Jahres kurz vor 23 Uhr zusammen mit einem ebenfalls verfolgten Mittäter in einer Unterführung in Hemsbach einen Mann überfallen haben. Unter Gewaltanwendung nahm der 16-Jährige Bargeld, das Mobiltelefon und den Hausschlüssel des Geschädigten an sich.

Zudem wird dem Jugendlichen vorgeworfen, am 14. Mai in Weinheim ein Kinderfahrrad gestohlen zu haben. Am 10. Juli wurde der Tatverdächtige schließlich bei einem Ladendiebstahl in einem Edeka-Markt in Weinheim erwischt. Er wehrte sich gegen seine Festnahme und verletzte dabei einen Polizeibeamten. Der 16-Jährige soll Ende Juli, Ende Oktober sowie im Dezember erneut geklaut, eine Zufahrtsschranke in einem Weinheimer Parkhaus beschädigt haben und an einem Einbruch in einen Lebensmittelmarkt in Weinheim beteiligt gewesen sein.

Der Haftbefehl sei aufgrund der unklaren Wohnverhältnisse des 16-Jährigen wegen Fluchtgefahr erlassen worden, so die Polizei Mannheim. Er wurde in eine Jugendvollzugsanstalt eingeliefert. Die Ermittlungen dauern an. 

Zum Thema