Metropolregion

Verkehr Junger Mann stirbt nach Unfall auf B 292

18-Jähriger getötet

Archivartikel

Waibstadt.Bei einem Verkehrsunfall nahe Waibstadt (Rhein-Neckar-Kreis) ist ein 18-Jähriger ums Leben gekommen. Nach ersten Erkenntnissen prallte das Fahrzeug des jungen Mannes am Samstagmorgen aus bislang unbekannten Gründen in einer Kurve gegen einen Baum. Der Fahrer starb noch am Unfallort. Der genaue Unfallhergang ist noch unklar. Der Unfall wurde am Samstag kurz vor 8 Uhr von einem Zeugen entdeckt, der die Polizei informierte. Die exakte Unfallzeit steht den Ermittlern zufolge noch nicht fest. Sie suchen dringend Zeugen. Ein Sachverständiger ist eingeschaltet. Die B 292 war nach dem Unfall über Stunden voll gesperrt. Der Verkehr wurde umgeleitet.

Zum Thema